Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Liedtext: Bald kommt der Weihnachtsmann

Draußen ist es kalt,
wer stapft dort durch den Wald?
die Nase rot vom Wind,
nun freut sich jedes Kind.

Refrain:
Bald kommt der Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann
und wisst ihr was ich denke?
Der liebe Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er bringt uns die Geschenke.
Ja unser Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er kommt nur einmal im Jahr.
Der schlaue Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
weiß genau wer artig war.

Von drauß' vom Walde komm ich her...

Jedes Jahr, zur gleichen Zeit,
die Familie ist bereit.
Es klopft laut an der Tür,
Weihnachtsmann - hier sind wir.

Refrain:
Jetzt kommt der Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann
und wisst ihr was ich denke?
Der liebe Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er bringt uns die Geschenke.
Ja unser Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er kommt nur einmal im Jahr.
Der schlaue Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
weiß genau wer artig war.

Ich war lieb... - Ich auch!

Lieber guter, Weihnachtsmann,
schau mich nicht, so böse an.
Stecke Deine Rute ein,
Ich will auch immer artig sein!

Refrain:
Das ist der Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann
und wisst ihr was ich denke?
Der liebe Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er bringt uns die Geschenke.
Ja unser Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er kommt nur einmal im Jahr.
Der schlaue Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
weiß genau wer artig war.

Refrain:
Das ist der Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann
und wisst ihr was ich denke?
Der liebe Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er bringt uns die Geschenke.
Ja unser Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
er kommt nur einmal im Jahr.
Der schlaue Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Weihnachtsmann,
weiß genau wer artig war.

Text: Ulf Wenzel & Lars Renkewitz, Komponist: Ulf Wenzel